Epoxidharz zum Lackieren für dreidimensionale Dekorationen

Epoxidharz zum Lackieren für dreidimensionale Dekoration.

Verarbeitbar und lackierbar, geeignet für die vertikale Anwendung.

Das Harz für dreidimensionale Dekorationen ist das ideale Produkt, das von Cromas entwickelt wurde, um originelle Oberflächen mit einem einzigartigen Reiz zu schaffen. Einzigartig in seiner Art, ermöglicht es die Schaffung von wirklich dreidimensionalen Mustern, die ideal für die Lackierung mit den Speziallacken von Cromas sind.

Das Harz ist einfach in der Anwendung und wird mit einem Spachtel aufgetragen, der es mehr oder weniger gleichmäßig auf dem Untergrund verteilt. Der Verteilungsprozess ist zwar im industriellen Maßstab reproduzierbar, behält aber seine Originalität, da jeder Träger auf eine einzigartige und besondere Weise dekoriert werden kann. Das Harz eignet sich auch für gekrümmte Oberflächen und ist leicht auf Tischen und MDF-Platten anwendbar.

 

Eine originelle und ungesehene Kombination ist die erneute Beschichtung der mit dem dreidimensionalen Harz hergestellten Endbearbeitung mit Epoxid-Gießharzen. Die Dreidimensionalität des ersten wird durch die vom zweiten erzeugte Tiefe hervorgehoben. Ein Duo, das die Bedürfnisse der Designer befriedigen kann und gleichzeitig die unendlichen Möglichkeiten des Handwerks und der Fertigung auf höchstem Niveau hält.

Die vorgeschlagene und ideale Kombination ist mit Epoxid-Gießharzen geringer Dicke (siehe Seite)

Die Verwendung von Dekorspateln und Dekorwalzen gibt Raum, um Ihre Fantasie auszudrücken und Dekorationen auf verschiedene und einzigartige Weise zu realisieren. Die mittlere Dicke, die für diese Dekorationen typisch ist, beträgt 1-2 mm, obwohl es möglich ist, die endgültige Dicke weiter zu erhöhen, je nach dem gewünschten Endeffekt. All dies ist dank der Thixotropie des Produkts möglich, das ohne flüchtige Stoffe oder VOC formuliert ist und 100 % Feststoffe enthält. Wenn das Produkt trocknet, verliert die entstandene Dekoration nicht an Volumen und bleibt nahezu intakt.

Einzigartige Oberflächen, auch opak oder klar weiß, schwarz oder jede andere Farbe, werden durch dieses dreidimensionale Harz mit Eleganz und Einzigartigkeit aufgewertet. Eine weitere vorgeschlagene Kombination für dieses Harz ist die mit Strukturlacken; das Ergebnis ist eine endlose Reihe einzigartiger und origineller Oberflächen, die ausschließlich durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt werden. Einige Vorschläge können sein:

  • Wellen- und Sanddüneneffekt
  • Kreisförmiger Effekt
  • Holz-Effekt
  • Krokodilleder-Effekt
  • Gekreuzte Muster

Hier sind einige Beispiele für Strukturlacke in Kombination mit dreidimensionalem Harz:

  • Gebürstete Metalleffektlacke
  • Brünierte Metalleffektlacke
  • Metallic-Gold-, Messing-, Bronze- und Stahllacke
  • Zementlacke
  • Chromlacke
  • Oxidierte Metall- und Metallimitationseffekte
  • Lack mit Stoffeffekt

Technisches Wissen über dreidimensionales Epoxidharz

Dreidimensionales Epoxidharz ist, wie jedes High-Solid-Epoxidharz, ein Zweikomponenten-Produkt mit einer ungefähren Topfzeit von etwa 50 Minuten; diese Eigenschaft wird von der Temperatur des Raums, in dem Sie arbeiten, und der Masse des Produkts beeinflusst.

Das Produkt behält seine “Verarbeitbarkeit” noch für eine längere Zeit; einmal aufgetragen, ist es möglich, die Dekoration zu beenden und einige Änderungen vorzunehmen und die ursprüngliche Dekoration wiederherzustellen, falls erforderlich.

Nach etwa 1-2 Tagen, abhängig von der Dicke und der Temperatur des Arbeitsplatzes, trocknet das Harz und erhält ein hartes, im Allgemeinen klares weißes Aussehen. Sobald dieses Stadium erreicht ist, kann man auf dem speziellen dreidimensionalen Harzträger alle typischen Dekorationsarbeiten wie Schleifen, Polieren, Schneiden, Bohren und Fräsen durchführen.

Wenn Sie den durch das dreidimensionale Harz verstärkten Träger lackieren möchten, empfehlen wir, innerhalb von 36-48 Stunden nach dem Auftragen vorzugehen. Nach dieser Zeit ist es möglich, den Lack nach dem Schleifen und/oder dem Auftragen einer griffigen Grundierung aufzutragen.

Neben der Anwendung auf Holz und MDF/HDF-Trägern kann das dreidimensionale Harz nach dem Auftragen einer Haftgrundierung auch auf andere Oberflächen, wie z. B. Metalle, aufgetragen werden.

Indoor and outdoor surfaces

Das dreidimensionale Epoxidharz wurde als ” Support” geboren, der gestrichen werden kann, daher ist seine Verwendung für den Innen- und Außenbereich geeignet, solange Sie es mit einem Produkt beschichten, das die technischen Eigenschaften der Beständigkeit hat, die für die vorgesehene Umgebung erforderlich sind. Bei der Innenanwendung wird das Produkt mit einem Lack für die Innenanwendung gestrichen, während es bei der Außenanwendung mit einem Lack für die Außenanwendung gestrichen wird.

Für die Innenanwendung empfehlen wir, auch das weiße Harz zu lackieren, denn auch wenn es mit vergilbungsarmen Rohstoffen hergestellt wird, ist es immer noch ein Epoxidharz und unterliegt daher Farbveränderungen, insbesondere bei weißer Farbe.

Was die Außenanwendung betrifft, ist es notwendig, eine geeignete Grundierung, eventuell mit Korrosionsschutz, auf Metallträger und auf Oberflächen aufzutragen, die die richtige Beständigkeit für diese Art der Verwendung haben.

Ein letzter Aspekt in Bezug auf die Außenanwendung ist die Schichtdicke; da das Verfahren darin besteht, dickere Schichten im Vergleich zu den üblichen Lacken aufzutragen, empfehlen wir, die Exposition der Artefakte gegenüber übermäßigen Temperaturschwankungen zu begrenzen.

Contact us now

Let's talk about your project

Dear user, we inform you that due to some recent European regulations, governing the sale and the transport to private (non-professional) users of some dangerous materials, we may find it impossible to handle your request.

In order to give you the best possible answer we also ask you to fill in the following fields (not required)

Interest areas

You can also contact us here: info@cromas.it | Tel: +39 0331 877427

Share the page Epoxidharz zum Lackieren für dreidimensionale Dekorationen