Chromlack

Chromsilber-Effekt

Chrom-Effektlack, Chrom-Silber-Spiegeleffektlack
Jetzt können Sie Träger mit echtem Chromeffekt und hervorragender Haltbarkeit lackieren.

Das Cromas Forschungs- und Entwicklungslabor hat die neue Version des Chrom-Silber-Effektlacks mit einem hohen Metall-Look auf den Markt gebracht.
Der Cromeffektlack kann mit speziell formulierten Grundierungen und Transparenzen auf viele Träger aufgetragen werden. Durch die Hinterlackierung ist es möglich, auf einigen Trägern wie Glas und Plexiglas einen Spiegeleffekt zu erzielen.

Der Chromeffekt ermöglicht es, einen sehr realistischen und langanhaltenden Effekt auf jeder Oberfläche zu erzielen.

Das Produkt basiert nur auf Lösungsmitteln und kann nur mit einer Airbrush aufgetragen werden.
Durch die Verwendung farbig stabilisierter Transparentfolien lassen sich auch Oberflächen mit dem Metalleffekt von Gold, Kupfer, Nickel, Bronze usw. erzielen.
Cromo ist ein Chromlack, der es ermöglicht, einen sehr realistischen Chromeffekt zu erzielen. Es kann mit einem einfachen Zyklus aufgetragen werden, der es ermöglicht, eine ausgezeichnete Reinigungsbeständigkeit zu erreichen.

Im Gegensatz zu Prozessen, die teure Geräte, Zyklen mit Silbernitrat und das Waschen mit destilliertem Wasser erfordern, die zu nicht wiederholbaren Ergebnissen mit Ablösung von lackierten Oberflächen führen, ermöglicht unser Produkt wiederholbares Lackieren ohne Ablösung von den Oberflächen. Die Trocknung kann im Ofen und bei Raumtemperatur erfolgen, was insbesondere für die Chromeffektlackierung von Holz und MDF notwendig ist.

Auftragen des Chromlacks zur Restaurierung von Karosserie und Autofelgen

Der Chromeffektlack ist auch auf der Karosserie effizient, dann ist es möglich, Details wie metallische Zyklen von Autos aus Gründen der Restaurierung zu lackieren. Der Lackierzyklus besteht aus einer glänzenden Grundierung, der Chromfarbe SV095AD03 (speziell formuliert) und einer glänzenden Transparenz mit hoher Beständigkeit.

Dieser Zyklus ermöglicht es, einen guten Chromeffekt mit hoher Haltbarkeit zu erzielen.

Anwendung von Chrom-Effekt auf Holz, Eisen, Aluminium, Messing, Stahl, Bakelit und Phenolharze. Das Produkt ist für eine Vielzahl von Trägern und Anwendungen geeignet, wie z.B.:

⦁ Motorradhelme, Fahrräder und Skier
⦁ Möbel und Holzplatten, MDF und HDF (speziell für Beine und Kanten)
⦁ Displays
⦁ Möbelgriffe
⦁ Autos und Autofelgen Renovierungen
⦁ elektronische Instrumente und Lampen
⦁ etc…

 

Unterschiede in Beständigkeit und Erscheinungsbild zwischen Verchromung, Verchromung und Silberbeschichtung (bei Salzen Silbernitrat)

Die Grundvoraussetzung ist, dass die durch die galvanischen Bäder hergestellte Verchromung die Methode ist, um Oberflächen mit den besten metallischen Eigenschaften und der höchsten Beständigkeit zu erhalten. Das Metall wird tatsächlich elektrolytisch abgeschieden. So können wir nicht verbergen, dass viele Oberflächen, die als verchromt “verkauft” werden, das Ergebnis anderer Behandlungen wie Vakuummetallisierungen sind.

Das Chromverfahren ermöglicht es Ihnen, eine dünne Schicht aus hochreinem Metall aufzutragen, die perfekt an der ursprünglichen (metallischen) Oberfläche haftet. Nachteile sind Kosten, Größenbeschränkungen (derzeit ist es fast unmöglich, jemanden zu finden, der keine Serienverchromung von Objekten über 50 cm realisiert) und Umweltprobleme (die Badezimmer enthalten Schwermetalle, wie z.B. sechswertiges Chrom).

Obwohl der Lack als echte Verchromung nicht die perfekten Ergebnisse liefert, ist der Chrom-Effekt sehr realistisch und vor allem einfach anzuwenden und eine flexible Lösung. Es können verschiedene Arten von Oberflächen lackiert werden: Kunststoff, Metall und Holz, rund, quadratisch, groß, klein, für innen, für außen, etc. Außer dem Kompressor und der Airbrush ist keine spezielle Ausrüstung erforderlich, so dass ein Applikator mit Kabine auch ohne Ofen gute Ergebnisse erzielen kann.

Die Anwendung von Patinas auf Silbersalzbasis führt zu überraschenden Ergebnissen, wenn Sie Filme im Internet oder Stücke aus dem echten Leben ansehen. Allerdings werden Sie diese Ergebnisse während einer Demonstration auch bei vom Hersteller vorbereiteten Ad-hoc-Unterstützungen fast nie erhalten. Tatsächlich ist die Methode nicht wiederholbar, so dass man oft Stücke gelb oder braun bekommt und es fast unmöglich ist, große Oberflächen ohne Flecken zu erzeugen; wenn man über die
Haftung der Lamellen auf der Oberfläche: Es wird empfohlen, niemals zu versuchen, die Haftung herzustellen.

Wenn Sie eine entscheidend teure Anfangsinstrumentierung hinzufügen, 6-8 Schritte zwischen der Grundierung, Waschen mit destilliertem Wasser, Salzlösung, anderen Waschgängen, transparent, etc…. Verstehen Sie, dass diese Methode nur in der Theorie existiert.

Es gibt auch ein viertes industrielles Verfahren zur Realisierung von Oberflächen mit Chromeffekt: die Vakuum-Metallisierung. Dies ist eine großartige industrielle Möglichkeit, kleine Objekte zu realisieren, mit einer guten Balance von Festigkeit und Erscheinungsbild, die vor allem in der Kosmetik verwendet wird (Verpackung von Parfums, Lippenstiften, Nagellacken, etc….). Diese Methode ist nicht für alle Träger geeignet. Es wird fast ausschließlich mit Hilfe von Spezialmaschinen auf Kunststoffe aufgebracht.

Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen

Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen

Sehr geehrter Anwender, wir informieren Sie darüber, dass es aufgrund einiger neuerer europäischer Vorschriften, die den Verkauf und den Transport gefährlicher Materialien an private (nicht professionelle) Benutzer regeln, möglicherweise unmöglich ist, Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Um Ihnen die bestmögliche Antwort zu geben, bitten wir Sie, die folgenden Felder auszufüllen (optional)

Interessengebiete

Sie können uns auch unter info@cromas.it | Tel: +39 0331 877427

Share the page Chromlack